Kibek HäuserAktueller ProspektDirektbestellungKatalog anfordernKontaktJobbörseTeppich-LexikonLogin
Die Nr. 1 für Teppiche weltweit
PERSÖNLICHE BERATUNG: 041 21 - 237 237
2-3 Werktage Lieferzeit
100 Tage Rückgaberecht · Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung · PayPal · Sofortüberweisung
zurück  | 

Teppich-Lexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Barik

Persisch für schmal, z.B. für schmale Brücke

Barik bedeutet auf Persisch: schlank und ist gebräuchlich als Teppichmaßbezeichnung für Brücken mit einer Breite von nur ca. 1,00 und einer Länge von ca. 2,00 m. Die Bariks sind also schmaler als die Dosars, die mit einer Größe von ca. 1,30 x 2,00 m deutlich breiter sind. In Fachkreisen hört man bisweilen hört auch die Bezeichnung Mussel (Mossul)-Barik, ein Hinweis auf die kurdisch-irakische Stadt Mossul, über die im 19. Und auch noch in der 1. Hälfte des 20. Jhd. Orientteppich gehandelt wurden.

(Abb.: Khamseh)