Kibek HäuserAktueller ProspektDirektbestellungKatalog anfordernKontaktJobbörseTeppich-LexikonLogin
Die Nr. 1 für Teppiche weltweit
2-3 Werktage Lieferzeit
100 Tage Rückgaberecht · Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung · PayPal · Sofortüberweisung
zurück  |    >>     >>     >>  
unikat id 20597 start preg match 1 start preg match 2 start preg match 3
Bouchara Pakistan
Bouchara Pakistan Bouchara Pakistan Bouchara Pakistan Bouchara Pakistan Bouchara Pakistan Bouchara Pakistan

Bouchara

Stück-Nr.: 100217861-076
ca. 95 x 155 cm, Einzelstück
339  

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Verfügbarkeit in Ihrem Kibek-Haus prüfen
13599 BERLIN-SPANDAU
    verfügbar
Filialdetails anzeigen >
Das Unikat ist nur in dem angezeigten Kibek-Haus verfügbar, da es sich um ein Einzelstück handelt.
Kibek-Echt-Orient
Unikate / Einzelstück
Stück-Nr.: 100217861-076
Herkunft: Pakistan
Verarbeitung: handgeknüpft
Größe: ca. 95 x 155 cm
Höhe: ca. 8 mm
Farbe: braun
Knoten pro m²: ca. 165.000 (Knüpfdichte)
Flor: 100% Schurwolle
Grundgewebe: Kette und Schuss aus Baumwolle
Muster: Bouchara
Besonderheiten: 2-ply
 
Klassisches turkmenisches Boucharadesign.
Fein geknüpft.
Lesen Sie hier mehr über Teppiche aus Pakistan

Teppich-Lexikon
Versand und Lieferung

Pakistan

Staat in SüdasienPakistan gehört neben Indien und Iran zu den wichtigsten Ursprungsländern für Knüpfteppiche.
Durch den „Independence Act“ vom 14. August 1947 wurde Pakistan zum selbständigen Staat erklärt, womit das Indien der Moslems vom Indien der Hindus getrennt wurde.
Pakistan
Im 11 Jhdt. wurde Lahore zu einem bedeutenden islamischen, kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum. Hier begann zu dieser Zeit auch die Teppichherstellung des Landes. Geknüpft wurden die sogenannten Mogulteppiche.
 
Heute werden Teppiche nicht nur in Lahore geknüpft, sondern auch in Karachi, Peschawar und einige wenige in Multan sowie der umliegenden Provinz Punjab. Pakistanische Knüpfer passen sowohl Mustereinstellung als auch Farben ständig dem Geschmack der Zeit an. Verwendet werden nicht nur die für diese Region und vor allem für die vielen turkmenisch-stämmigen Knüpfer typischen Rottöne, sondern auch die aktuellen Farben Beige, Grün, Blau und Rosé. Vor allem werden turkmenisch inspirierte Bouchara- und Yaldar-Muster im Original und in unendlichen Abwandlungen geknüpft. Zusätzlich gibt es persisch und modern gemusterte Ware.Persisch gemusterte Teppiche kommen heute nur noch selten nach Europa, denn persische Muster können in Indien preisgünstiger nachgeknüpft werden.Die pakistanischen Teppiche werden in Bauernhäusern und Manufakturen hergestellt. In den Bauernhäusern wird vorwiegend nach turkmenischen Mustern (Bouchara) mit Wolle aus distrikteigener Produktion geknüpft. In den Manufakturen werden vorwiegend Importgarne verwendet. Es entstehen feinere Knüpfungen nach turkmenischen (Bouchara), kaukasischen und persischen Mustern.Zum Einsatz kommt der asymmetrische Knoten, der ausschließlich auf einem Baumwollgrundgewebe geknüpft wird. Oft ist die Rede von Single-Knot, Double-Knot. 2-ply und 3-ply.
Bei der Bezeichnung Ply besteht ein Florfaden aus 2 oder 3 fest verzwirnten Einzelfäden. Genannt wird diese Ware 2-ply oder 3-ply. 2-ply Ware ist weicher, 3-ply Ware etwas fester im Griff.
Bei der pakistanischen Bezeichnung Single-Knot wird nach jeder Knotenreihe ein Schuss eingefügt, bei der Double-Knot Ware zwei Schüsse. Durch die zwei Schüsse bekommt der Teppich einen deutlich festeren Griff. Persisch gemusterte Teppiche aus Pakistan werden grundsätzlich in der Double-Knot Technik geknüpft, die meisten anderen als Single-Knot.
(Abb.: Punjab)
 
Ply

Ply

Mehrfädig Das Wort Ply kommt aus dem Englischen und bedeutet (Garn-)Strähne. Werden beim Knüpfen eines Teppichs zwei Fäden in einem Knoten verarbeitet, so bezeichnet man dies als 2-ply. Werden 3 Fäden in einem Knoten verarbeitet, so wird dies als 3-ply-Knüpfung bezeichnet. Werden sogar 4 Fäden pro Knoten geknüpft, so nennt sich dies 4-ply. 2-ply Ware ist weicher im Griff als 3-ply oder sogar 4-ply. Grundsätzlich gilt: je mehr Fäden pro Knoten verknüpft werden, desto dichter und fester wird der Flor des Teppichs bei gleicher Knotenzahl.
Neuseelandwolle

Neuseelandwolle

Besonders weiche, glänzende Wolle Die Wolle neuseeländischer Schafe ist besonders hochwertig. Sie ist weich, leicht, glänzend und hat besonders lange Fasern (langstapelig). In der Teppichknüpfkunst wird sie vorwiegend in Indien, Pakistan und Nepal eingesetzt. (Abb.: Sarough, handgeknüpft in Indien, reine Neuseelandwolle)
Butterfly

Butterfly

Musterdetail im Bouchara
Das Wort Butterfly kommt aus dem Englischen und bedeutet Schmetterling. Das Butterfly-Muster erinnert an einen Schmetterling und ist eine moderne Weiterentwicklung der traditionellen Gül turkmenischer Teppiche. Butterfly-Teppiche gehören zur Gruppe der Bouchara-Teppiche und werden meistens in Pakistan geknüpft. Geknüpft wird mit dem symmetrischen Knoten als 2-ply, 3-ply oder 4-ply Knüpfung. Vorzugsweise wird Neuseelandwolle oder Neuseelandwolle in einer Mischung mit heimischer Wolle verarbeitet. Auf diese Weise bekommt der Teppich seinen typischen seidigen Glanz und ist sehr weich. (Abb.: Butterfly)
Bouchara

Bouchara

Oasenstadt in Usbekistan Die Stadt Bouchara ist ein bedeutendes Industrie- und Handelszentrum in Zentralasien. Es liegt an der Seidenstraße, die China mit Westasien verbindet. Hier werden die Turkmenenteppiche unter dem Namen Bouchara gehandelt. Der turkmenische Bouchara zählt zu den feinsten zentralasiatischen Teppichen. Er ist der Vorläufer aller heutigen Boucharatypen. Anhand der unterschiedlichen Primärmuster, der Güls, kann man diese Teppiche den verschiedenen Stämmen zuordnen. Das Gül der Tekke ist eins der Bekanntesten. Das Dessin (Musterung, Zeichnung) der Bouchara wird auch erfolgreich in Pakistan nachgeknüpft. (Abb.: Bouchara aus Pakistan)
LIEFERUNG INNERHALB VON 2 - 3 WERKTAGEN Die bestellte Ware trifft innerhalb von 2 - 3 Werktagen bei Ihnen ein. Sollte ein Artikel aufgrund unerwarteter Nachfrage nicht verfügbar sein, werden Sie umgehend informiert. KOSTENLOSE RETOURE Wenn Sie einen Rücknahmewunsch haben, teilen Sie uns dieses per Brief, per E-Mail, per Fax oder per Telefon mit. Wir veranlassen die Rückholung und übernehmen selbstverständlich die damit verbundenen Kosten. Sie haben bei uns 100 Tage volles Rückgaberecht. Sonderanfertigungen und zugeschnittene Artikel (z. B. Läufer-/Rollenware und Teppichboden) sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Informationen zum gesetzlichen Widerrufsrecht
Meine E-Mail Adresse:
Betreff:
Meine Frage:
Sicherheitscode:
Sicherheitscode zum Produkt Bouchara
Bitte geben Sie den Sicherheitscode hier ein: