• 2-3 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Rückgaberecht

Kibek Teppich-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die neuesten Artikel

Ghazni

...

Mustowfi

Dessinname mit Ursprung im frühen 19. Jahrhundert Das Mustowfi-Dessin, das hauptsächlich im Bidjar, Sarough und Ferahan, selten auch mal im Täbriz auftaucht, ist ein sehr prägnantes und...

Yomoudh

Hauptstamm der Turkmenen  Knüpfteppich eines gleichnamigen Turkmenenstammes. Yomuden leben zwar hauptsächlich in der Republik Turkmenistan, Teile ihres Stammes und einiger Unterstämme...

Yazd

Teppichprovenienz in Südost-Iran  Yasd liegt im Zentral-Iran am Südrand der Dascht-e-Kavir, der Großen Salzwüste und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Yasd ist eine der...

Die meist gelesenen Artikel

Heatset

Hitzehärtung, Thermofixierung  Heatset bezeichnet in der Textilindustrie ein thermisches Verfahren um die Eigenschaften von Garnen, Fasern und Gewebe zu verbessern. Dazu gehören: eine...

Abrasch

Fachausdruck für orientteppichspezifische Farbsprünge Abraschen sind Hell-Dunkel-Farbschattierungen, also gering bis deutlich abweichenden Farbtonänderungen des Florgarns, die in...

Gabbeh

Südpersischer Nomadenteppich Gabbehs sind Nomadenteppiche aus der südpersischen Provinz Fars. Die meisten dieser Teppiche werden von den Ghashgai-Nomaden geknüpft. Die Dessins (Stil,...

Abadeh

Westiranische Oasenstadt Die kleine Stadt Abadeh liegt zwischen Isfahan und Shiraz. Der Teppich wird in der Stadt und den umliegenden Dörfern mit dem persischen Knoten geknüpft. Es werden...