Kibek Teppich-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A 14 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Abadeh

Westiranische Oasenstadt - DieTeppiche haben ein nomadisch inspiriertes Muster.  

Abrasch

Fachausdruck für orientteppichspezifische Farbsprünge, die besonders in Nomaden- und Bauernknüpfungen vorkommen.

Adler-Kazak

Begehrter Orientteppich aus dem Kaukasus - Ist auch unter dem Namen Tschelaberd bekannt

Afshan

Persische Bezeichnung für Allover-Muster - Afshan bedeutet auf Persisch "durchgemustert"

Afshar

- Südostiranische Teppichprovenienz - auch als Sirjan bekannt.  

Allover

Dessinrapport ohne Medaillon - Der Teppich ist im Mittelfeld durchgemustert

Amerikanische Teppiche

Handelsbezeichnung für Reimporte persischer Teppiche aus Amerika - auch als "American Sarough" bekannt

Antik-Finish

Teppichwaschverfahren zum Erzeugen einer Alterspatina

Arabeske

Spiralartiges Detail ornamentaler Musterführung - Arabesken sind ein typisches Muster für hochwertige persische Teppiche

Arak

Orientteppichprovenienz aus Persien - Arak gehört zum wichtigen Knüpfgebiet des Sarough

Ardebil

Iranische Knüpfteppichprovenienz - Ardebil wurde berühmt durch seinen Holy-Carpet aus dem 16. Jhdt.

Armenibaf

Armenische Teppiche aus der Nähe von Isfahan - andere Schreibweise:  Armanibaf

Asymmetrischer Knoten

Verbreiteter Teppichknüpfknoten - auch als Persischer Knoten, Farsibaff, Sennehbaff oder Senneh-Knoten bekannt.

Atlas

Gebirgszug in Marokko und Heimat der orange-roten Berber-Teppiche