• 2-3 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Rückgaberecht
Kibek Teppich-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

M 16 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Mäander

Bordürenornament tibetischer und chinesischer Knüpfarbeiten  Mäander ist ein aus dem Buchstaben T oder aus dem Swastika-Motiv entwickeltes Bandornament, das nach dem westanatolischen...

Mafrasch

gewebter Transportbehälter der Nomaden  Die Mafrasch sind textile, gewebte Behälter, die den Nomaden während der Wanderungen zur Aufnahme ihrer Habe als eine Art Koffer dienen. Sie...

Mahi-to-Hos

verbreitetes Musterelement, auch Herati-Dessin genannt Das Herati- oder Fisch-Dessin (Musterung, Zeichnung) ist ein typisches Rapportmuster, das sich seit langem und durchgängig großer...

Marokko

Nordafrikanisches Ursprungsland für Teppiche  Die Knüpfteppichproduktion Marokkos existiert seit Jahrhunderten. Seine Teppiche des Mittleren und Hohen Atlasgebirges sind farbig-bunte und...

Maschad

Eine der Hauptprovenienzen persischer Orientteppiche  Maschad liegt im Nordosten der Iran in der Provinz Chorassan. Sein antiker Name lautet Sanabad. Viele Perser, denen es nicht...

Maslaghan

Zu Hamedan zählende Teppichprovenienz  Der Maslaghan gehört zu den am einfachsten zu identifizierenden Teppichen des Hamedan-Gebietes. Das Muster ist gekennzeichnet von einem gezackten...

Medaillon

Primärornament im Teppich  Das Medaillon ist eine vielfach in Orientteppichen vorkommende Musterform im Mittelfeld. Die Formen selbst sind überaus verschieden, es gibt zum Beispiel...

Mesched

Eine der Hauptprovenienzen persischer Orientteppiche  Maschad liegt im Nordosten der Iran in der Provinz Chorassan. Sein antiker Name lautet Sanabad. Viele Perser, denen es nicht...

Meymey

Zentraliranische Teppichprovenienz  Meymey, oder auch Meimeh, ist eine kleine Stadt etwa 100 km nördlich von Isfahan. Herausstechendes Merkmal und leichtes Erkennungszeichen dieser...

Mihrab

In Richtung Mekka gerichtete Gebetsnische  In allen Moscheen und moslemischen Gebetshäusern ist die Gebetsnische nach Mekka ausgerichtet. Die Kibla genannte Richtung wird vorher genau...

Mina-Chaneh

Orientteppichmuster  Mina ist das persische Wort für Margerite, Chaneh (das e wird betont) bedeutet Haus. Das Orientteppichmuster Mina-Chaneh, ein Allover ohne Medaillon, steht...

Moharamati

Orientteppichmuster  Das Moharamati-Dessin (Musterung, Zeichnung) zeigt Streifen, die immer senkrecht von oben nach unten verlaufen. Es ist nur selten mit einem oder mehreren...

Mood

Ostiranische Teppichprovenienz  Früher lebte der Osten des Irans von Landwirtschaft und Viehzüchtung. Teppiche wurden nur für den Eigenbedarf geknüpft. Als der Schah der Provinzhauptstadt...

Moschkabad

iranische Orientteppichprovenienz  In den 1950er/60er Jahren war die Provenienzbezeichnung (Ursprung, Herkunft) Moschkabad im Handel eher ein abfällig gemeintes Synonym für grob geknüpfte...

Moud

Ostiranische Teppichprovenienz  Früher lebte der Osten des Irans von Landwirtschaft und Viehzüchtung. Teppiche wurden nur für den Eigenbedarf geknüpft. Als der Schah der Provinzhauptstadt...

Mustowfi

Dessinname mit Ursprung im frühen 19. Jahrhundert Das Mustowfi-Dessin, das hauptsächlich im Bidjar, Sarough und Ferahan, selten auch mal im Täbriz auftaucht, ist ein sehr prägnantes und...