Kibek Teppich-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S 32 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Sabol

Orientteppichprovenienz - andere Schreibweise: Zabol

Sabsevar

Seltene persische Teppichprovenienz - andere Schreibweise: Sabsewar, Sabzevar

Sanandadj

heutiger Name der früheren Stadt Senneh - andere Schreibweise: Sanandaj

Sar

Altpersisches Längenmaß - ca. 1,04 m

Sarough

Westiranische Teppichprovenienz, gehört zu den wichtigsten Teppichprovenienzen Persiens - andere Schreibweise: Saruk, Sarouk, Saroq, Sarugh

Schach-Scherkasteh

Geometrisches Musterelement in Keshan - auch Shach-Sherkasteh geschrieben

Schah-Abbas-Blüten

Orientteppichmusterdetail, gehört zur Gruppe der Palmetten - andere Schreibweise: Shah-Abbas-Blüten, Shah-Abassi

Schahsavan

- Nomaden aus dem Norden Irans - andere Schreibweise: Shahsavan, Shasavan

Schiraz

- Südiranische Teppichprovenienz - andere Schreibweise: Shiraz

Schisch-Lah

Qualitätsbezeichnung für fein geknüpfte Nain-Teppiche - Schisch-Lah bedeutet 6-Lah

Schuss

Querfäden im Teppichgrundgewebe

Seide

Aus Kokons von Schmetterlingen gewonnene Fasern

Seistan

dem Belutsch verwandte Teppichprovenienz aus Südost-Persien

Senneh

Westpersische Teppichprovenienz - die Stadt Senneh heißt heute Sanandadj

Senneh-Knoten

- Verbreiteter Teppichknüpfknoten - auch Farsibaff, Sennehbaff, Persischer Knoten, Asymmetrischer Knoten genannt

Sennehbaff

- Verbreiteter Teppichknüpfknoten - auch Farsibaff, Senneh-Knoten, Persischer Knoten, Asymmetrischer Knoten genannt

Shah-Abassi

- Orientteppichmusterdetail, gehört zur Gruppe der Palmetten - andere Schreibweise: Shah-Abbas-Blüten

Shahrbabak

Südpersische Teppichprovenienz - auch Scharbabak, Sharebabak, Shahrebabak geschrieben

Sharbaff

Provenienzzusatzbezeichnung, Stadtknüpfung - andere Schreibweise: Scharbaff, Shahrbaff

Shasavan

Nomaden aus dem Norden Irans - auch Schasavan, Shahsavan oder Schasahvan geschrieben

Shekeri-Bordüre

Eine stilisierte Boteh-Bordüre - andere Schreibweise: Shekiri-Bordüre Normal 0 21 false false false DE X-NONE...

Shiraz

Südiranische Teppichprovenienz - auch Schiraz geschrieben

Shirazi

Einfassung der Längskanten des Orientteppichs

Signatur

Eingeknüpfter Namenschriftzug in Orientteppichen

Single-Knot

- Single-Knot und Double-Knot, Pakistanisch für Ein- bzw. Zwei-Schuss-Ware

Sirchaki

Auch Ausgrabungsmuster genannt

Sirjan

Südostiranische Teppichprovenienz - Auch Afshar, Sirdjand oder Sirdshan genannt.

Songhor

Dorf im Westen des Iran - gehört zum Knüpfgebiet des Hamadan

Soumakh

Einseitig verwendbarer flachgewebter Teppich - andere Schreibweise: Sumak, Sumakh, Sumach

Srinagar

Stadt im indischen Teil von Kaschmir - ist berühmt für seine Seidenteppiche

Strich

Florneigung eines Teppichs - zeigt die Knüpfrichung an

Symmetrischer Knoten

Bezeichnung für einen Teppichknüpfknoten - auch als Türkischer Knoten, Gördes-Knoten und Turkbaff bekannt