• Versandkostenfreie Lieferung
  • 100 Tage Rückgaberecht

Kibek Teppich-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sabsevar

Seltene persische Teppichprovenienz 

sabsewar_sabsewar

Sabsevar ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts, liegt im Iran und gehört zum Knüpfgebiet Chorassan.

Die Teppiche ähneln den Mescheds, sind aber meist feiner. Daher werden häufig auch besonders feine Mescheds als Sabsevar bezeichnet.

Typisch sind die ins lila ziehende karminrote Grundfarbe und ein besonders feines, aus Blüten gebildetes, fast kreisrundes Medaillon.

Geknüpft werden hauptsächlich Dozars und Teppiche von 6 bis 12 qm mit dem persischen Knoten.

(Abb.: Sabsewar)