Kibek Teppich-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tschubi

Fachausdruck u.a. für Ziegler-Nachknüpfungen 

tschubi_chobiziegler

Tschubi, auch Tschobi geschrieben, bedeutet in der in Afghanistan gesprochenen Amtssprache Dari und auf Persisch Farsi so viel wie Holz, genauer Wurzelholz und soll wohl ein Hinweis auf Pflanzenfarbstoffe sein. Der Name ist jedoch keine Garantie und trifft nur für einen Teil dieser Knüpfungen zu. Mit Tschubi werden meist die einst nur in den afghanischen Flüchtlingslagern in Nord-Pakistan und in Peschawar, gehandelten, heute wieder in Afghanistan geknüpften Orientteppiche bezeichnet. Hierbei handelt es sich meistens, jedoch nicht zwingend um Dessins (Musterung, Zeichnung), die als sog. Ziegler-Teppiche vermarktet werden. Inzwischen ist diese Bezeichnung derart verallgemeinert worden, dass bereits all das, was von der bisherigen Dessinnorm abweicht und aus Afghanistan, beziehungsweise Nord-Pakistan stammt, bereits als Tschubi bezeichnet wird. Bisweilen werden diese Orientknüpfungen auch als Kasai angeboten.

(Abb.: Chobi- Ziegler)