Kibek HäuserAktueller ProspektDirektbestellungKatalog anfordernKontaktJobbörseTeppich-LexikonLogin
Die Nr. 1 für Teppiche weltweit
2-3 Werktage Lieferzeit
100 Tage Rückgaberecht · Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung · PayPal · Sofortüberweisung
zurück  | 

Teppich-Lexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Arak

Arak

Orientteppichprovenienz aus Persien

Sie wird selten als Provenienz (Ursprung, Herkunft) benannt, denn die Arak-Teppiche werden meist unter der Bezeichnung der Hauptprovenienz Sarough gehandelt. Die heutige Provinzmetropole Arak wurde 1808 von Fath Ali Schah (1797-1834) unter dem Namen Sultanabad gegründet und 1926 unter Resa Shah in Arak umbenannt. Aus diesem Grund findet man hin und wieder auch Teppiche, die den alten Namen Sultanabad führen.
Neben den traditionellen Sarough-Teppichen hatte sich die frühere Firma Ziegler & Co in Arak niedergelassen und produzierte die so genannten Ziegler-Teppiche.

(Abb.: Arak)

Unsere Produktempfehlungen:

Arak - Sarough von Kibek
Mahal Fullcolor - Sarough von Kibek
Sarough Mahal - Sarough von Kibek
  Mahal - Sarough von Kibek
ArakMahal FullcolorSarough Mahal Mahal
ca. 212 x 340 cm, Einzelstück
ca. 212 x 305 cm, Einzelstück
ca. 130 x 210 cm, Einzelstück
ca. 280 x 375 cm, Einzelstück

1.298 €

697 €

1.147 €

3.128 €
Mahal - Sarough von Kibek
Mahal
ca. 278 x 388 cm, Einzelstück

2.789 €