• 2-3 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Rückgaberecht

Contemporary Gabbeh

ca. 253 x 353 cm, Unikat / Einzelstück

2999

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Merkmale
Flormaterial: 100 % Schurwolle
Verarbeitung: handgeknüpft
Gesamthöhe: ca. 13 mm
Herkunft: Pakistan
Knoten pro m²: ca. 100.000 Knoten pro m²
Der Contemporary Gabbeh ist eine moderne Variation des traditionellen persichen Gabbehs. Fein geknüpft.

Lieferung in 4-5 Werktagen

Contemporary Gabbeh Unikat / Einzelstück
  • 1377207-050 U17


Gabbeh

Südpersischer Nomadenteppich

gabbeh_gabbehpremium_1

Gabbehs sind Nomadenteppiche aus der südpersischen Provinz Fars. Die meisten dieser Teppiche werden von den Ghashgai-Nomaden geknüpft.

Die Dessins (Stil, Zeichnung) sind geometrisch. Rhomben, Rauten, seltener auch Rechtecke, große Haken und einfach gezeichnete Tiere sowie stilisierte Blumen beleben das Feld. Mustervorlagen gibt es nicht. Geknüpft werden alle Muster aus dem Kopf. So fließen immer wieder neue Ideen und Musterdetails mit ein.

Der Flor besteht aus grober dicker Wolle. 

Feinere Knüpfungen werden von den Luren geknüpft und kommen als Loribaff (übersetzt: „Lurenknüpfung“) und Risbaff (übersetzt: „Feinknüpfung“) in den Handel.

Echte persische Gabbehs und deren Feinknüpfungen sind Ausdruck für ein Lebensgefühl.

Weit verbreitet sind auch Knüpfungen aus Indien, die die klassischen Gabbeh-Motive gekonnt wiedergeben sowie aus Pakistan mit modernem Dessin (Contemporary Gabbeh).

(Abb.: Persischer Gabbeh)

Double-Knot

Pakistanisch für Zwei- bzw. Ein-Schuss-Ware

doubleknot_contemporarygabbeh

Double-Knot ist ein äußerst missverständlicher Begriff: Er bezeichnet die pakistanische Zwei-Schuss-Ware und keine Zwei-Knoten-Ware, wie vom Begriff her denkbar wäre. Korrekt müsste der Double-Knot Double-Weft heißen.

Unterschieden werden n Pakistan Teppiche in Single-Knot- und Double-Knot-Technik. Bei Single-Knot Teppichen wird während des Knüpfens nach jeder Knotenreihe ein Schuss eingetragen. Man erkennt diese Stücke am weichen Griff. Bei Double-Knot Teppichen werden zwei Schüsse eingetragen, wobei der zweite Schuss stramm gezogen wird. Dadurch liegen die Kettfäden nicht mehr parallel, sondern auf zwei Ebenen. Der Teppich wird fester im Griff.

Am einfachsten lässt sich der Unterschied zwischen Double- und Single-Knot Technik von der Rückseite des Teppichs erkennen:

Ein Knoten umschlingt grundsätzlich zwei Kettfäden. Beim Single-Knot Teppich sind auf der Rückseite immer beide Knotenbögen über beiden umschlungenen Kettfäden sichtbar. Die Kettfäden laufen parallel zueinander auf einer Ebene, also "ungeschichtet". Beim Knoten zählen bedeutet das, dass zwei Knotenbögen einen Knoten entsprechen.

Beim Double-Knot liegen die Kettfäden auf zwei Ebenen, also "geschichtet", sodass nur einer der beiden Knotenbögen zu sehen ist. Ein Knotenbogen entspricht hier also auch einem Knoten.

Der pakistanische Begriff "Double-Knot" wird oft mit dem marokkanischen "double" Knoten, einem Berberknoten, der mit zweifachen Faden geknüpft wird, verwechselt. Eine weitere Verwechslungsmöglichkeit bietet der Djufti-Knoten. Dieser wird benutzt um Zeit und Material zu sparen.

(Abb.: Contemporary Gabbeh in Double-Knot Technik)

  • 2-3 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
Kostenlose Retoure Wenn Sie einen Rücknahmewunsch haben, teilen Sie uns dieses per Brief, per E-Mail, per Fax oder per Telefon mit. Wir veranlassen die Rückholung und übernehmen selbstverständlich die damit verbundenen Kosten. Sie haben bei uns 100 Tage volles Rückgaberecht. Sonderanfertigungen und zugeschnittene Artikel (z. B. Läufer-/Rollenware und Teppichboden) sind von der Rückgabe ausgeschlossen.
Informationen zum gesetzlichen Widerrufsrecht
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr