Ethno (33 Artikel)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 bis 
 bis 
 bis 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ethno Trend – die ganze Welt in einem Raum

Der Ethno-Wohntrend bringt verschiedene Kulturen, deren Farben, Gegenstände und Materialien in einer Wohnung zusammen. Die Mitbringsel aus den verschiedenen Urlaubszielen sind die perfekten Ethno-Dekorationsgegenstände. Sie erinnern nicht nur an entspannte, tolle Tage mit vielen neuen Eindrücken, sondern sie bringen auch ein Stück von der Welt ins eigene Zuhause. Für den perfekten Ethno-Look muss nicht die ganze Welt bereist werden. In den meisten Dekoläden um die Ecke, findet man die passenden Wohnaccessoires. Dazu gehören auch die stationären Kibek-Filialen. Hier finden Sie liebevoll ausgesuchte Wohnaccessoires, nicht nur für den Ethno-Look. Neben der Dekoration, unterstützen vor allem Ethno-Teppiche bei der Raumgestaltung des Trendthemas.

Bunt Wohnen im Ethnostil

Am besten kommen Ethno-Teppich auf Holzfußböden zur Geltung. Der Teppich bildet zumeist den Ausgangspunkt für die gesamte Raumgestaltung und baut diese durch sein Design auf. Teppiche im Ethno-Stil bestehen zumeist aus kräftigen Farben. Diese bewegen sich im erdigen und rötlichen Farbspektrum. Zudem lockern klassische Ethno-Muster, wie Zacken oder Rauten den Teppich auf und erwecken den Boden zum Leben. Etwas höher sorgen Poufs und Sitzkissen für weitere Ethnomomente. Diese können einfarbig oder gemustert sein und dabei eine Farbe aus dem Teppich aufgreifen. Auf ihnen können zudem die ersten Ethnodekorationsgegenstände, wie gehämmerte Metalltabletts mit Kerzen oder Gläsern ihren Platz finden. Möbel hingegen bieten einfarbig die optimale Präsentationsfläche der verschiedenen Ethno-Accessoires. Die Möbel sollten Holzelemente beinhalten. Es erdet den Gesamtlook und bildet eine wichtige Komponente für ursprünglichen Herkunftsländer des Looks. Für einen bunten Ethno-Wohnstil können viele Farben in Kissen, Decken und anderen Dekorationsgegenständen miteinander kombiniert werden. Verschiedene Rot, Gelb und Orange können in unterschiedliche, aber aufeinander abgestimmten, Mustern dekoriert werden. Töne, wie Braun, Beige und Weiß sind die Basis des Looks. Trotz der bunten Farben, soll ein harmonisches Gesamtbild entstehen und kein wildes Durcheinander.

Ethno schlicht in schwarz-weiß

Soll der Ethno-Trend in schwarz-weiß dekoriert werden, greift man auf Teppiche und Wohntextilien zurück, die die klassischen Ethnomuster mit sich bringen. Hierzu gehören Rauten- sowie Zackenmuster. Runde Muster, in Ornamentform können ebenfalls für den schwarz-weißen Ethnolook gut genutzt werden, um der Eintönigkeit etwas zu entfliehen. Beginnen sollte man bei der Auswahl der Muster bei dem Teppich. Ausgehend von diesem und dem Material des Teppichs, sollte die Auswahl der Poufs oder Sitzkissen getroffen werden. Ist der Teppich sehr aufwendig, sollten die Poufs entweder das gleiche Muster aufgreifen oder einfarbig sein. Ein unglücklicher Mix auf der gleichen Ebene kann das Auge verwirren und für eine unruhige Atmosphäre sorgen. Ist zwischen verschiedenen Mustern genug neutraler Raum, lassen sich tollste Arrangements im Mustermix gestalten. So können beispielsweise runde Ethno-Ornamente auf dem Teppich mit einem gezackten Kissen oder einer Decke kombiniert werden. Damit der Raum nicht kalt und ungemütlich wird, sollten verschiedene warme, natürliche Materialien ihren Platz im Gesamtkonzept finden. Hierbei kann auf Holz, Fell oder auch Grünpflanzen zurückgegriffen werden. Diese werden an passenden Stellen im Raum platziert und sorgen für eine wohnlich, warme Wohlfühllandschaft.

Gestalten Sie ihr Zuhause in Ihrem passenden Ethno-Look mit den passenden Teppichen von Kibek.